WebEdition als Redaktionssystem im Webdesign

Ihr Partner für WebEdition
Kaum ein Unternehmen kommt mehr ohne eine professionell gestaltete Webseite aus. Doch muss diese auch aktuell sein. Schließlich gibt es kein besseres und günstigeres Instrument als den eigenen Internetauftritt, um Neuheiten und Änderungen einer großen Anzahl an Interessierten mitzuteilen. Um dies schnell und einfach selbst machen zu können, sollte hinter einem Webauftritt ein Content Management System stehen. Damit ist gewährleistet, dass im Unternehmen selbst die Webseite gepflegt und auf einem aktuellen Stand gehalten werden kann. Aktuellen Schätzungen zufolge werden bis zum Jahr 2016 in ca. 95% aller Unternehmen Content Management-Systeme eingesetzt.

Mit heutzutage verfügbaren Redaktionsystemen wie WebEdition, Joomla oder Typo 3 können die gewünschten Inhalte zwar relativ unkompliziert erstellt werden – für die technische Planung und Umsetzung kompletter Webinhalte jedoch wird oft noch ein großes Maß an Expertenwissen benötigt. Ehrenfeld Die Internetagentur im Allgäu bietet genau das. Das Team von Ehrenfeld hat sich auf die Programmierung von Webinhalten mit Hilfe der Open Source-Anwendung WebEdition spezialisiert. Aber auch die Erstellung einer Homepage auf Basis eines anderen CMS ist jederzeit möglich.

Egal, ob Sie eine einfache Webseite benötigen oder komplexere Webinhalte brauchen, das Angebot der Internetagentur Ehrenfeld umfasst die verschiedensten Dienstleistungen rund um Webdesign, Suchmaschinenoptimierung, E-Commerce und Social Media. Alle von der Agentur Ehrenfeld programmierten Webseiten werden so erstellt, dass Sie zur weiteren Betreuung sogenannte Content-Management-Systeme (CMS) verwenden können. Damit lassen sich die gewünschten Inhalte einfach hinzufügen und die Kunden sind somit langfristig unabhängig.
Die Nutzung von Redaktionssystemen aus dem Open Source Bereich hat für Kunden den Vorteil, dass durch diese kostenfreien Anwendungen weitere Kosten vermieden werden können.

CMS – Welche Möglichkeiten gibt es?

Auch wenn es mittlerweile eine große Auswahl an Redaktionssystemen gibt, so hat sich WebEdition in den letzten Jahren besonders bei KMU's bewährt. Mit dieser Open Source-Software können vielseitige Projekte betreut und verwaltet werden. Ursprünglich als lizenzpflichtige Software programmiert, hat sich WebEditon als mittlerweile freie Software, in den letzten Jahren weiterentwickelt, so das WebEdition auch für die Programmierung von responsive gestalteten Webseiten und aufwendiger Applikationen optimal verwendet werden kann. Mit dieser leistungsstarken Anwendung kann sowohl graphisch als auch inhaltlich anspruchsvolles Webdesign individuell umgesetzt werden.

Ein wesentlicher Vorteil von WebEdition ist die Benutzerfreundlichkeit. WebEdition ist übersichtlich gestaltet und bietet schon nach einer kurzen Schulung auch dem wenig computeraffinen Nutzer eine positive Erfahrung in der Pflege der eigenen Webseite.



12. Jul 2013

zum Themen & Berichte Archiv

Verschlüsselung wird Standard

Das Thema Sicherheit im Internet ist nicht erst seit den Medienberichten über Datendiebstahl und … weiterlesen

Datenschutz vs. Google Analytics

Eine Reihe von Usern mussten leider ihre Analytics-Konten und die dazu gehörigen Daten so bald wie … weiterlesen

Achtung Abmahngefahr - VSBG Informationspflicht für B2C Unternehmen

Am 01.Feburar 2017 tritt die zweite Stufe der Regelungen über außergerichtliche Streitbeilegung … weiterlesen

Ransomware "Goldeneye" verbreitet sich in Deutschland schnell

Als Bewerbungsunterlagen getarnt, wird die Erpressersoftware Golden Eye derzeit gezielt an … weiterlesen